Old School

Deine Empfindung, dass die meisten Menschen sich gegenüber den anderen verschließen oder zurückziehen, ist richtig und hat einen simplen Grund: wir befinden uns (wieder) in einer Phase der Geschichte, in der  Chaos die Führung über die Menschheit übernommen hat und ganz viele von uns den Bezug zu den höheren Autoritäten verloren haben - wenn sie überhaupt das hatten. Sei es Gott, die Natur oder die autoritären Personen. Es gibt sehr wenige, oder gar keine Vorbilder in der Gegenwart, die authentisch sind und an denen der junge Mensch einen eigenen Pfaden für seine Zukunft finden kann. Dies hat zur Folge dass überall herrscht Unsicherheit und kein Glaube an sich selbst, von Vertrauen in die anderen Personen ganz zu schweigen. Die natürlichen Produkte einer solchen Haltung sind die Verschlossenheit und Zurückgezogenheit.

 

Zum Glück gibt es - und gab es immer - Personen, die nicht aufgegeben haben und zumindest auf der Suche nach dem Besseren sind. Weil sie sich bewusst sind, dass ihre Seele, ihr Geist und ihr Körper für das Bessere prädestiniert sind. Und wenn die Besserung überhaupt noch möglich ist, so kann sie nur durch anhaltende sehr empfindliche körperliche Schmerzen, unter der Hand einer strenger Zuchtmeisterin bewirkt werden.

 

Die körperliche Züchtigung und ihre tausendjährige Geschichte hat eine tief im Wesen des sündigen Menschen liegende Berechtigung; sie wurzelt in der göttlichen Erziehung, die das Übel als natürliche Folge an die Sünde geheftet hat und immer noch heftet. Der Stock ist die künstlich verlängerte Hand des Erziehers, und das leibliche Weh betrübt auch die Seele. Es ist daher ein Mittel zur Bestrafung der Sünde, zur Verleidung derselben und zugleich zur Hilfe aus ihrer Umschlingung.

 

Eine angemessene körperliche Strafe demütigt und erschüttert, sie bezeugt die Notwendigkeit der Beugung unter eine höhere Ordnung.

 

Du sehnst dich nach den alten Zeiten und du bist dabei nicht allein. Du lässt dich von deinem Körper und dessen Gelüsten treiben und du hast in mir, Madame Arcana, eine strenge, aber gerechte Erzieherin gefunden, die dir zu deinem Besseren den Weg finden hilft.

 

Diesmal zeige ich mein echtes Gesicht ohne jegliche Rücksicht: du wirst die Kraft deiner weiblichen Erzieherin richtig zu spüren bekommen. Dein Geschrei, deine Tränen und dein heißer, von meinen Erziehungsschlägen purpurroter After werden mich davon überzeugen, dass ich das Richtige und das Beste für dich tue.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lady Arcana